TV-Untersuchung bis Durchmesser 200mm

Mittels der TV-Untersuchung ist es möglich den Zustand des Kanals zu erfassen. Eine Kamera, welche über eine Öffnung in den Kanal eingesetzt wird, spürt eventuelle Schäden wie z. B. Risse, Scherbenbildung, Lageabweichung, Rohrbrüche und vieles mehr auf. Außerdem können Stutzen oder Abzweige genau eingemessen/lokalisiert werden. Somit kann der Kanalverlauf genauestens nachvollzogen werden. Aus diesem Grund ist die TV-Untersuchung von Kanälen nicht mehr wegzudenken.

Anwendungsbereich:

  • TV-Untersuchung zur Feststellung eventueller Schäden
  • TV-Untersuchung zur Zustandserfassung
  • TV-Untersuchung zur Erstellung eines Kanalplans

Technische Daten:

Einsatz Schiebeanlage:

  • 60m Kabel und Schiebegestänge
  • Videoaufzeichnung

Einsatz Fahrwagen:

  • 100m Kabel
  • lenkbar
  • und vieles mehr