Schlauchliner/Inliner

Wenn bei einer TV-Inspektion Schäden über eine längere Strecke festgestellt werden, so kann der Abwasserkanal mittels eines Schlauchliners/Inliners auf der kompletten Länge saniert werden. Hierzu wird ein harzgetränkter Schlauch in den Kanal eingebaut. Selbstverständlich verwenden wir als Fachfirma hierfür nur Materialien, welche eine DIBT-Zulassung besitzen und für Abwasserrohre zugelassen sind. Zusätzlich verfügen wir als zertifizierter Fachbetrieb über die absolut notwendige fachliche Kompetenz. Wir beraten Sie gerne….

Anwendungsbereich

  • Rohre ab DN 50 bis DN 250
  • Einsetzbar z. B. bei Rissen, Undichtigkeiten, und vieles mehr…
  • Geschlossene Bauweise (ohne Aufgrabung)

Technische Daten

  • Rohre ab DN 50 bis DN 250 – 90Grad-bogengängig
  • Reparatur von Schäden bis 80 Meter Länge
  • Trägermaterial: Textilgewebe/Nadelfilz
  • Harz: Epoxidharz/Vinylesterharz
  • DIBT-ZULASSUNG
  • Nahezu kraftschlüssige oder formschlüssige Verbindung (verklebt nahezu mit der Rohrwandung)