Lichtaushärtung

Die Schadstellen können mittels einem Synthesefaserschlauch mit PU-Beschichtung und Vinylesterharz saniert werden. Entsprechend erfolgt die Aushärtung mittels Lichttechnik von der Firma Bluelight GmbH. Diese innovative Technik bietet derzeit die kürzeste Aushärtezeit und somit ist es die wirtschaftlichste Lösung.

Anwendungsbereich

  • Fallleitungen und Grundleitungen
  • Unabhängig von Kanalgefälle – auch sehr starke Steigungen möglich
  • Im Gebäude oder auch außerhalb
  • Nennweitenunabhängig

Technische Daten

  • Eingangsleistung: 292,30 Watt – 1461,60 Watt
  • Durchmesser Lichtquelle 4,1cm-5,2cm